Resilienz-Training im Change Management

Veränderungen oder Umbruchsituation in Unternehmen stellen die Mitarbeiter vor große Herausfordungen. Neben der Abwicklung des Tagesgeschäftes gilt es sich auf neue Prozeße und neue Vorgaben einzustellen, diese zu erlernen und am besten vorgestern in die tägliche Routine einzubauen. 

 

Oftmals kann dieser Change die Aufgabe mit sich bringen, althergebrachte und liebgewonnene Arbeitsweisen loszulassen und durch neue und unbekannte zu ersetzen.   Die Veränderung aus der Routine heraus kann Verunsicherung und auch Unverständnis im einzelnen Mitarbeiter auslösen, bewegt er sich doch auf unbekanntem Terrain. Ein Herausforderung stellt hierbei auch das Erlernen neuer Arbeitsweisen dar, während alte erst nach und nach abgelöst werden: Der Mitarbeiter muß eine Zeit lang "zweigleisig" denken und arbeiten- eine gewaltige Kraftanstrengung.

 

Change Management beschreibt die Begleitung der Mitarbeiter durch diese Veränderungsprozeße. Resilienz-Training kann hierbei unterstützen und z.B. auf folgende Themen im Change Management Prozeß eingehen:

  • Stärkung des Vertrauens und der Sicherheit in Change-Teams
  • Psychologische Bedeutung und Akzeptanz der verschiedenen Change-Phasen
  • Verstärkung der Kommunikation und Rückhalt in kritischen Change-Phasen
  • Umgang mit emotionalen Herausforderungen bei Veränderungen

 Ziel ist es, die Teilnehmer mit einem Gefühl der Sicherheit und angemessenem Raum für das Loslassen durch den Change-Prozeß zu geleiten.

 

Kontaktieren Sie mich gerne für ein erstes unverbindlichen Gespräch.